Das Hultschiner Ländchen-Museum gewann einen Sonderpreis

11.06.2015 21:41

Das Hultschiner Ländchen-Museum gewann einen Sonderpreis

Das Hultschiner Ländchen-Museum gewann einen Sonderpreis im XIII. Jahrgang des Prestigenationalmuseumwettbewerbs Gloria musaealis in der Kategorie Museumtat des Jahres 2014 und zwar für seine einzigartige Exposition: Wer sind dir Leute im Hultschiner Ländchen, die die bewegte Historie dieser Region an Geschichten der konkreten Personen aufnimmt.

Am Donnerstag den 14. Mai übernahmen den Preis im Prager Gemeindeheus der Museumdirektor und Mitautor der Exposition Metoděj Chrástecký, Drehbuch- und Architektonischer Lösung-Verfasser Szenograf David Bazika, die Hitoriker Jiří Jung a Jiří Neminář, Grafiker Vladimír Kotek, Filmteilautor David Jařab und auch der Hultschin-Bürgermeister Pavel Paschek. Im Zeremoniell war der Hultschin-Team einziger Stellvertreter der Märisch-schlesischen Region.